Frauenklinik | Kantonsspital, Luzern

Suíça
Arquitectos
Marques Architekten AG
Ano
2001

Wettbewerb 1994 | 1996 - 2001

Projektleitung: Reto Padrutt, Dipl. Arch. HTL
Fotograf: Nique Nager, Luzern | Margherita Spiluttini, Wien | Heinz Unger, Zürich

Die neue Frauenklinik ist ein freistehendes Gebäude in einer parkähnlich gestalteten Anlage. Der Zugangsbereich zum Spitalzentrum wird, mit der Setzung des Kopfbaues, als grosszügiger Platz und Gartenraum gestaltet, von welchem über eine elegante Aussentreppe und eine breite Rampe der Eingangsbereich der Frauenklinik mit weit ausladendem Vordach erreicht wird. Die Gestalt des Baukörpers schmiegt sich der Gelände-formation an und nimmt die zwei Bebauungsrichtungen der bestehenden Anlage auf. Die Gliederung der Form folgt definierten Funktionseinheiten: ein Kopfbau mit allgemeinen Einrichtungen und Behandlungsräumen, drei Türme mit Diensträumen und ein Bettentrakt. Die Volumen sind aussen durch eine einheitlich gestaltete Fassadenhaut zusammengefasst: transparentes Glas für die «Ausblickfenster», deckend emailliertes Glas für die Lüftungsflügel und dazugehörenden Rahmen, opak emailliertes Glas für die geschlossenen und teils lichtdurchlässigen Fassadenplatten. Durch die intensive Anwendung von Glas erhält der Baukörper einerseits einen Ausdruck von Leichtigkeit, im Innern andererseits ein Maximum an Licht.

Projetos relacionados

  • Städtisches Klinikum Brandenburg an der Havel
    Heinle, Wischer und Partner
  • Neubau Health- & Dental Clinic
    baum kappler architekten
  • Progrés-Raval Health Centre Badalona
    BAAS arquitectura
  • Neubau Health-& Dental Clinic
    baum kappler architekten
  • Marifu Dental Clinic
    Matsuyama Architect and Associates

Revista

Outros projetos por Marques Architekten AG

Villa am Vierwaldstättersee
Suíça
Gemeindekanzlei | Münsterlingen
Suíça
Messeturm | Basel
Suíça
Schulhaus Villa Thérèse | Fribourg
Suíça
2 x 2 Einfamilienhäuser | Dreilindenstrasse, Luzern
Suíça
Einfamilienhaus | Wollerau
Suíça